Cherry-Smoke-Double-Cheeseburger unter der Glosche mit Kirsch-Whisky-Zwiebeln

Print Friendly, PDF & Email

Da ist das Ding! Mit diesem genialen Rezept habe ich das BurgerDuell von KitchenAid & BigGreenEgg gewonnen. Das besondere daran ist, dass ich hier sehr stark mit den Aromen in vielen verschiedenen Facetten gespielt habe. Alles findet sich noch woanders wieder. So sind zum Beispiel die Kirschen einmal in den Zwiebeln als Saft und auch als im Rauch vorhanden. Für den Rauch habe ich Kirchholz verwendet und Rauch ist zu gleich die Brücke zum Whisky. Dieser ist, genau wie die Kirsche, in den Zwiebeln zu finden. Der einreduzierte Kirschsaft ergänzt sich ganz wunderbar zu dem Scotch den ich verwendet habe und macht die Zwiebeln so zu einer unglaublichen Aromabombe. Auch der Speck ist natürlich mit Rauch verfeinert – ein klassischer Bacon! Bei diesem Burger habe ich auch zum ersten mal das Bun oben mit Käse überbacken, so dass man einen wirklich unglaublichen Cheeseburger erhält.

Ich freue mich mega das ich damit die Jury überzeugen konnte und werde ihn bestimmt noch öfters zubereiten. Unten findet ihr das Rezept dazu. Als Rauchgenerator habe ich dieses Gerät verwendet [Affiliate Link]. Dieser hat mir ja schon in sehr vielen Gerichten den besonderen i-Punkt gebracht. Generell kann man sich darüber streiten ob es sich dabei nur um Effekthascherei oder wirklichen Geschmack geht, aber ich finde das man auch Effekt schmecken kann. Ausserdem ist die Nase ein sehr wichtiges Organ um Geschmack wahrzunehmen. Also wenn man vor dem Gast die Glosche hebt, in einem Raum der Nicht nach Rauch riecht, dann wird einen dieses Erlebnis wirklich mit allen Sinnen betören. Vorrausgesetzt natürlich das man dieses Aroma mag… ;)

Das Rezept dieses mal nach einem kleine GIF:

 

Zubereitung für 8 Burger:

BURGER-BUNS

  • 8 Burger Buns
  • 8 Scheiben Cheddar
  1. Buns halbieren und obere Hälfte mit einer Scheibe Cheddar belegen und im Backofen unter dem Grill leicht anschmelzen lassen. Der Käse soll eine schöne Kruste auf dem Bun bilden.

 

PATTIE

  • 2kg Querrippe vom Rind
  • 8 Scheiben Cheddar
  1. Wichtig ist das das Fleisch ca. 20% Fettanteil hat. Wer mag kann beim Metzger auch noch nach Abschnitten vom Dry aged Fleisch fragen.
  2. Fleisch grob würfeln und durch die 4,5mm Scheibe des Fleischwolfes geben. Mit der Burgerpresse ca. 240g Patties formen.
  3. Diese von beiden Seiten kräftig angrillen (oder in der Pfanne braten). Nach dem drehen je eine Scheibe Cheddar auf die Patties legen und schmelzen lassen. Das Pattie sollte in der Mitte schön Medium sein.

 

SENF-MAYO

  • 2 Eier
  • 300ml Maiskeimöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4-5 EL Senf – Schärfe und Menge nach Wunsch
  • Salz & Pfeffer
  1. Eier und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und einen Teelöffel Senf hinzugeben. Mit dem Pürierstab pürieren und langsam das Öl dazu laufen lassen bis eine feste Mayonnaise entsteht.
  2. Danach mit Senf, Salz & Pfeffer abschmecken.

 

KIRSCH-WHISKY-ONIONS

  • 5 rote Zwiebeln
  • 1 Liter Kirschsaft
  • 8cl Whisky (Scotch)
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  1. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.
  2. In einem Topf den Kirschsaft auf ca. 200ml reduzieren.
  3. Zwiebeln mit ein wenig Öl in einer Pfanne anbraten, Zucker und Salz hinzugeben und kräftig bräunen.
  4. Zwiebeln mit dem Whisky ablöschen und mit einem Feuerzeug flambieren.
  5. Danach den Kirschsaft hinzugeben, kurz köcheln lassen und mit Salz abschmecken.

 

BACON

  • 32 Scheiben Bacon
  1. Bacon in einer Pfanne mit wenig Öl von beiden Seiten knusprig braten.
  2. Zum Abtropfen auf ein Küchentuch geben.

 

FINALISIEREN

Burger wie folgt zusammen bauen: Auf die Unterseite des Buns die Senf-Mayo auftragen, darauf das Pattie platzieren und mit den Kirsch-Whisky-Onions belegen. Zum Schluß noch jeweils 3 Scheiben knusprigen Bacon und den Bun-Deckel darauf platzieren. Den Burger auf einen Teller setzten und eine Glosche darüber stülpen. Smokegun mit Kirschholzspännen füllen und den Rauch unter die Glosche blasen. Möglichst rasch servieren.

 

 

 

 

 

Keine Kommentare zu "Cherry-Smoke-Double-Cheeseburger unter der Glosche mit Kirsch-Whisky-Zwiebeln"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht