Rezept Cookingstar: Reisetagebuch – Kalabrien mit Lammkarree, Nduja & Kartoffeln

Anzeige. Dieser Artikel beinhaltet Werbung. Was bedeutet das?

Und hier nun noch das Rezept das wir uns für das Finale im Coockingstar ausgedacht haben.

Zutaten:

aus dem Warenkorb:

  • Lammkarree am Stück, 2 x jeweils 8 Rippen – Anchovis in Öl, 1 Dose oder 10 Filets
  • Nduja, ca. 6-8 EL
  • Kartoffeln aus der Region Sila, ca. 1,5kg
  • Tropea-Zwiebeln, ca. 3 große oder 6 kleine – Fenchelsamen, ca. 2 EL
  • Fenchelkraut, ca. 1 Strauß
  • Paprika – grün, ca. 6-8 Paprika
  • Zitronenmarmelade, 1 Glas

Grundzutaten:

  • 500ml Milch
  • 500ml Sahne
  • 100g Butter
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rohrzucker
  • Olivenöl extra vergine

 

Zubereitung:

Lammkarree

Die Lammkarrees salzen, pfeffern und rundherum in Öl scharf anbraten. Rosmarin & Knoblauch kurz vor Ende zugeben. Für etwa 16 Minuten bei 200 Grad im Backofen garen. Das Lamm herausnehmen, mit Folie abdecken und einige Minuten ruhen lassen.

Nduja-Crumble & Öl

Nduja in einer Pfanne bei mittlerer Hitze auslassen. Danach durch ein möglichst feines Sieb abgießen – Öl auffangen. Crumble danach auf Küchenpapier entfetten. Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten.

Kartoffelpüree

Kartoffeln je nach Größe in der Schale oder geschält garen. Abgießen, ausdampfen, ggf. pellen, mit Butter, Sahne und Milch zu einem feinen Püree stampfen (ggf. durch ein Sieb streichen). Mit Salz & Zitronenabrieb abschmecken.

Kartoffelwürfel mit Paprika

Kartoffeln schälen und danach in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 15 – 20 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Kurz vor Ende der Garzeit fein gehackte Anchovis untermischen.
Paprika waschen, abtrocknen, entkernen und danach in Streifen schneiden. In einer Pfanne etwa 5 Minuten braten.

Zitronige Tropea Zwiebeln

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In Olivenöl anschwitzen und Zucker, Zitronensaft und Zitronenmarmelade hinzugeben, einmal aufkochen und mit Salz & Zitronenabrieb abschmecken.

Anrichten:

Kartoffelpüree auf den Teller streichen und aufgeschnittenes Lamm anlegen. Kartoffelwürfel und Paprika gemeinsam an das Kartoffelpüree anlegen. Die Zwiebeln als verbindendes Element zwischen Kartoffel und Fleisch auf den Teller bringen. Nduja Crumble und Fenchelsamen über das Fleisch streuen. Nduja-Öl über das Kartoffelpüree träufeln. Fenchelgrün als Dekoration beim Fleisch platzieren.

Fotos by: Frank Depping

Print Friendly, PDF & Email

Keine Kommentare zu "Rezept Cookingstar: Reisetagebuch - Kalabrien mit Lammkarree, Nduja & Kartoffeln"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht