paprika 19 results

Rezept Cookingstar: Reisetagebuch – Kalabrien mit Lammkarree, Nduja & Kartoffeln

Und hier nun noch das Rezept das wir uns für das Finale im Coockingstar ausgedacht haben. Zutaten: aus dem Warenkorb: Lammkarree am Stück, 2 x jeweils 8 Rippen - Anchovis in Öl, 1 Dose oder 10 Filets Nduja, ca. 6-8 EL Kartoffeln aus der Region Sila, ca. 1,5kg Tropea-Zwiebeln, ca. 3 große oder 6 kleine - Fenchelsamen, ca. 2 EL Fenchelkraut, ca. 1 Strauß Paprika - grün, ca. 6-8 Paprika Zitronenmarmelade, 1 Glas Grundzutaten: ...

Presa & Kachelfleisch vom Schwein – gegrillt auf dem Burnhard Wayne

Zur Einweihung meines neuen Grills, dem Wayne vom Burnhard (Testbericht von mir hier), habe ich beim Metzger meines Vertauens extra zwei besondere Stücke Fleisch besorgt. Und zwar Kachelfleisch und Presa vom Schwein. Dazu gab es Schmorzwiebeln von der Plancha, gehäutete Paprika & Orangen-Chili-Aioli. Das ganze Gericht habe ich dann auf einem großes Brett geplattet und Mitten auf den Tisch gestellt und alle konnten sich davon bedienen. Das ist nicht nur sehr gesellig, sondern ...

Frittierte Sardinen mit Rouille & Paprika-Marmelade

Ich habe noch ein letztes Rezept aus dem Sommer-Urlaub gefunden, das man nun immer noch wunderbar als Vorspeise servieren kann. In Frankreich habe ich auf dem Markt diese besonderen Sardinen erstanden. Diese kleinen Fische eignen sich hervorragend um sie leicht in Panade zu wälzen und kurz in viel Fett auszubacken. Dazu habe ich an einem weiteren Stand auf dem Markt eine Paprika-Marmelade erstanden. Sie hat eine wunderschöne Schärfe die vom Piment d' Espelette kommt, ...

Italienische-Oster-Variation von Amalfi-Zitrone & Lachs

Zu Ostern habe ich für euch eine wunderbare Platte von Amalfi-Zitronen und Lachs zusammengestellt. Ein Traum von mir war einmal vor den Gästen die Speisen direkt auf die Tischplatte zu servieren. Da das aus Ermangelung von einer geeigneten Tischplatte und der Logistik nicht möglich war, bin ich auf diese große Platte gestoßen. Natürlich kann man diese Variation auch schön auf einzelnen Tellern servieren. Ich habe in der letzen Woche bei ...

BBQ-Beilage aus dem Backofen: Grillgemüse mit Ajvar & Feta

Für das Wochenend-BBQ habe ich mich für eine Beilage gemeldet und hatte vor mal etwas anderes wie die bekannten Salate, Folienkartoffeln, usw. zu machen. Da kam mir die Idee Grillgemüse vorzubereiten. Sehr gerne esse ich zum BBQ Gemüse das man kurz auf den Grill geschmissen hat - nur mit Olivenöl, Salz & Pfeffer. Je nach Grill nimmt das Gemüse aber hier und da schon mal viel Platz weg. Deswegen habe ich mir überlegt Nachmittags schon mal meinen Grill ...

Roher Thunfisch im knusprigen Wasabi-Erdnuss-Mantel mit Curry-Reisnudeln

Ich stehe ja total auf Wasabi - die Schärfe dieses japanischen Meerrettichs ist  unvergleichlich. Sie erzeugt eine wunderbare Spannung und ist dabei nicht so langanhaltent Aggressiv wie z.B. eine Chili. Auch diese Schärfe braucht man manchmal, aber in diesem Fall ist es die des grünen Meerrettichs. Bei diesem Rezept verwenden wir die Wasabi-Erdnüsse die man im Asialaden bekommt. Wasabi bekommt man mit großen Qualitätsunterschieden und mit diesen Nü...

Portobello Burger mit Cheddar und Schmorzwiebeln aus Auf die Hand

Bevor ich das Interview im Küchen-Funk mit Stevan gemacht habe, wollte ich umbedingt auch einmal ein Rezept aus seinem neuen Buch "Auf die Hand" [Amazon] gekocht haben. Beim durchblättern ist mir der Burger mit den Portobello-Pilzen ins Auge gesprungen. Burger mit Pilzen so groß wie meine Handfläche, habe ich bereits in Köln in der Fetten Kuh gesehen und ich wollte sie umbedingt einmal selber zubereiten. Diese riesen Dinger musste ich extra bei meinem Gemüseh&#2...

Lachs auf der Haut mit Nektarinen-Salsa aus der Weber Grill Bibel

Endlich noch mal ein neuer Beitrag in der Kategorie "Gelesen". Dieses mal habe ich mich einem großen Werk der Grillkunst gewidmet und zwar der "Weber's Grillbibel". Der Begriff "Bibel" weckt hier wirklich hohe Erwartungen und ich muss sagen das diese erfüllt werden. Anfänger lernen hier von der Picke auf, was Grillen bedeutet und das nicht vom Grillguru von oben herab, sondern sexy. Das Feeling das beim Grillen entsteht wird transportiert und das ist sehr wichtig. ...