rezept 32 results

Rezept Cookingstar: Reisetagebuch – Kalabrien mit Lammkarree, Nduja & Kartoffeln

Und hier nun noch das Rezept das wir uns für das Finale im Coockingstar ausgedacht haben. Zutaten: aus dem Warenkorb: Lammkarree am Stück, 2 x jeweils 8 Rippen - Anchovis in Öl, 1 Dose oder 10 Filets Nduja, ca. 6-8 EL Kartoffeln aus der Region Sila, ca. 1,5kg Tropea-Zwiebeln, ca. 3 große oder 6 kleine - Fenchelsamen, ca. 2 EL Fenchelkraut, ca. 1 Strauß Paprika - grün, ca. 6-8 Paprika Zitronenmarmelade, 1 Glas Grundzutaten: ...

Meine Grillsauce 2019: Orangen-Chili-Aioli

Und nun folgt noch das Rezept für meine Grillsauce 2019: eine Aioli mit Orange & Chili. Sie passt ganz hervorragend zu Fleisch, Fisch und ist auch ein wunderbarer Dip für frisch gebackenes Baguette oder Focaccia. Schaut auch noch mal in mein letztes Rezept, dort habe ich diese Aioli mit Presa und Kachelfleisch vom Schwein serviert. Rezept wie immer nach der Galerie:

Austern mit knusprigem Oktopus, Bacon, Yuzu & Sriracha-Mayo

Da ist sie wieder - meine neue Austern-Kreation! Natürlich mit meinem Austern-Booster Yuzu! Diese Variante mit Oktopus & Bacon ist einmal etwas deftiger und die Aromen passen Klasse zusammen! Der Mix aus knusprigem Bacon und Oktopus mit der fertigen Schärfe des Sriracha sind perfekt. Ich liebe es mit den Aromen der Auster zu spielen. Hierzu passt sehr gut ein würziger Cocktail zum Aperitif, vielleicht eine Bloody Mary oder ein Moscow Mule.  Probiert es einmal aus - ...

Zum Wohl, der Pfälzer Saumagen! Eine herbstliche Interpretion mit einem rheinländischen Gast!

Der Pfälzer Saumagen ist für mich ein ganz besonderes Gericht. Zum ersten Mal habe ich ihn bei einem Besuch in der Pfalz auf einem Weinfest gegessen und ich war vom ersten Moment an sehr begeistert davon. Sehr verstörend hingegen fand ich wie sehr der Begriff "Saumagen" polarisiert und welch ablehnende Haltung alleine schon der Name bei machen Menschen hervorruft, ohne das irgendwer weiß was es überhaupt ist. Am Ende wird hier Brät nicht in Darm sondern in den ...

Rezept: Enten Rillettes – dazu Orangen-Chili-Marmelade & knusprige Haut

Der Starter in unserem Supperclub war ein Enten-Rillettes mit einer Orangen-Chili-Marmelade. Das Rezept für das Rillettes wollte ich euch noch nachliefern und hier ist es endlich. Es gibt viele Rezepte im Netz, aber Carolin und mir war wichtig, dass sie komplett in Fett gegart werden und nicht noch zusätzlich mit Wasser. Das macht es zwar etwas teurer, aber dafür ist der Geschmack unserer Meinung nach, noch einmal intensiver. Die Haut von den Schenkeln wurde abgelöst und als ...

Gnocchi aus Aubergine – Gnocchi di Melanzane

Gestern Abend haben wir die aktuelle Folge Kitchen Impossible geschaut, bei der Roland Trettl und Christian Lohse Gerichte aus verschiedenen Ländern der Welt nach kochen mussten. Dabei bekommen sie nur das fertige Gericht zum verkosten und sonst keine Informationen. Sie müssen alle Zutaten und Zubereitungsschritte erschmecken und herleiten. Sehr schön waren die beiden italienischen Gerichte die Christian Lohse als Aufgabe bekommen hat. Unter anderem war er in Taormina im sch&#2...

Mein Merguez-Burger mit Harissa-Majo, Schweinebauch, Gruyer & gegrillter Zucchini

Wenn man sich in Frankreich mit Wurst beschäftigt, kommt man an der Merguez nicht vorbei. Das ist eine Wurst die von den afrikanischen Einwanderern mit ins Land gebracht wurde und hier nun sehr beliebt ist. Sie besteht aus Lammfleisch und hat eine starke Paprikawürzung, die ihr auch die charakteristische rote Farbe gibt. Ausserdem zeichnet sie sich durch eine schöne Schärfe aus. Dann bin ich auf den Gedanken gekommen einmal einen Burger damit zu machen. Passend zur Afrikan...

Gebeiztes Eigelb – ein Grundrezept für viele Einsatzzwecke

Für das Jakobsmuschel-Carpaccio, das ich in Hamburg beim Chablis-Event kochen durfte, habe ich nun hier noch das Rezept für die gebeizten Eigelbe nachgereicht. In meinem ursprünglichen Rezept habe ich getrocknetes Eigelb verwendet, aber beim zweiten Versuch fand ich die gebeizte Variante noch sehr viel besser. Wenn man die gebeizten Eigelbe fertig hat, haben sie ungefähr eine Konsistenz von Karamell-Bonbons und lassen sich wunderbar mit der Reibe verarbeiten. Das ...