Max-Maier-Pokal 2012 vom Club der Köche Rhein-Ahr e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Durch Zufall durfte ich als Gast bei dem Max-Maier-Pokal 2012 vom Club der Köche Rhein-Ahr e.V. teilnehmen. Natürlich habe ich meine Kamera mitgenommen um alles ausführlich für euch dokumentiert. Mir hat diese Veranstaltung sehr gut gefallen. Es ist quasi eine Prüfungsvorbereitung für die Köche im dritten Lehrjahr in der sie ganz auf sich alleine gestellt ein komplettes drei Gänge Menü kochen müssen. In der Berufsschule und im Betrieb wird das ganze Theoretisch vorgeplant.

Die Vorgabe war ein vegetarische Suppe zur Vorspeise, im Hauptgericht Rinderhüfte und im Dessert Ananas. Hier zu hat man einen erweiterten Warenkorb erhalten aus dem man sich bedienen konnte. Meiner Meinung nach war ein kleines Manko an diesem Wettbewerb das die Wahl des Geschirrs nicht einheitlich gelöst wurde. Drei von Sechs haben sich eigenes Geschirr mitgebracht und der Rest hat auf einem Standart Geschirr serviert. Das macht die Vergleichbarkeit der Qualität des Anrichtens sehr schwierig. Schön wäre wenn alle auf dem gleichen, hochwertigen Geschirr ihr Können zeigen könnten. Aber nun zu den Details:

Die Platzierung der Gewinner:

1. Brogsitter’s Sanct Peter – Falko Weiß

2. Seehotel Maria Laach – Christian Bräuer

3. Hotel Lochmühle – Sebastian Schmitt

 

Das Menü vom Neuenahrer Brauhaus – Dominik Müller

An Achter Tischen wurde jeweils für vier Personen das Menü eines Teilnehmers serviert. Ich habe das Menü vom Neuenahrer Brauhaus verkosten dürfen.

Tomatensuppe mit Croutons

20120122 09

20120122 10

 

Geschmorte Roulade auf Kartoffel-Flocken und Lauch-Möhren Gemüse

20120122 13

20120122 14

 

Bayrische Creme mit Mousse au Chocolate, Vanillesauce, Ananas, Orange und Zitrone

20120122 16

20120122 17

 

Die fertigen Menüs auf einen Blick

Neuenahrer Brauhaus – Dominik-Müller

20120122 18

 

Seehotel Maria Laach – Christian Bräuer

20120122 19

 

Hotel Lochmühle – Sebastian Schmitt

20120122 20

 

Vieux Sinzig – Jacques Thull

20120122 21

20120122 22

 

Hotel Lang – René Häp

20120122 23

 

Brogsitter’s Sanct Peter – Falko Weiß

20120122 24

 

Und hier das Siegermenü im Detail

Cappuccino von der Pastinake mit mariniertem Apfel-Walnuss-Salat

20120122 25

 

Sous-Vide gegarte Rinderhüfte mit weißer Pfeffersoße, geschmortem Spitzkohl und Kartoffelbaumkuchen

20120122 26

 

Moussetörtchen von Ananas mit Marzipancreme, Sauerrahm-Gewürzeis und Krokanthippenblatt

20120122 27

 

Die Pokale

20120122 28

20120122 29

 

Das Gruppenbild der Siegerehrung

20120122 30

 

Mehr Infos zum Max-Maier-Pokal:

Die Teilnehmen Restaurants:

 

Gästebuffet

Die Auszubildenden aus der Berufsschul-Klasse die nicht direkt am Wettbewerb teilgenommen haben, haben zusammen ein Gästebuffet erstellt. Hier wurde auch ein Sieger vom Publikum gewählt.

20120122 02

20120122 03

20120122 04

20120122 05

20120122 06

20120122 07

Mit diesem Tellerchen bin ich dann vom Buffet abgezogen…

20120122 11

Keine Kommentare zu "Max-Maier-Pokal 2012 vom Club der Köche Rhein-Ahr e.V."

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht