grillen 35 results

Txogitxu Txuleton – das Steak der Omakuh aus dem Baskenland

Im Frühjahr war ich auf einer kleinen Reise in San Sebastian. Die Berichte könnt ihr im Küchen-Funk nach hören. Dort bin ich zum erste mal mit dem Txogitxu in Berührung gekommen - es ist das Fleisch der Omakuh. Im Baskenland hat dieses Fleisch eine lange Tradition und es wird dort zu vielen Anlässen schnell und heiß über Kohle gegrillt. Wir waren damals auch bei einem Metzger um mehr über dieses besondere Fleisch zu lernen. Imanol Jaca wählt aus ...

Das Facebook Community BBQ und 10 Jahre Facebook Deutschland

Letzte Woche bin ich nach Berlin gereist und habe dort an zwei Veranstaltungen von Facebook & Instagram teilgenommen - Facebook hatte zu einem CommunityBBQ eingeladen. Bei diesem Event kamen die Adminstratoren von großen Facebook-Gruppen aus Deutschland, Österrreich und der Schweiz zusammen um sich einmal persönlich kennenzulernen und auszutauschen. Viele der Adminsitratoren kannten sich auch schon von früheren Events und das Miteinander war sehr familiär. Hier eine ...

Prime BBQ Night 2018 mit Monolith, Petromax & Beefer

Gestern Abend war ich in Köln auf der Prime BBQ Night 2018 im Bumann & Sohn. Dorthin haben Monolith, Petromax & Beefer für eine Party anlässlich der Spoga geladen. Die Spoga ist eine internationale Gartenmesse, bei der unter anderem viele Firmen ihre Neuheiten im Bereich Grillen vorstellen. Ich arbeite ja bereits mit Beefer und Petromax zusammen und deswegen hatte ich auch die Ehre an dieser Party teilzunehmen. Besonders schön war daran, dass ein Großteil der ...

Der Petromax Perkolator – eine wunderbare Art Kaffee zuzubereiten

Wie ihr ja wisst, bin ich ein ausgeprägter Kaffee-Junky. Gerade am Wochenende kann ich mich meist gar nicht entscheiden wie ich gerne meinen Kaffee zubereiten möchte. Der Klassiker ist für mich schon seit langem ein einfacher Keramik-Filter in den ich kochendes Wasser gebe. Natürlich kann es auch einmal ein Espresso oder Cappuccino sein. Und jetzt habe ich etwas neues in meinem Repertoire und zwar einen Perkolator. Das hört sich sehr verrückt an, ist aber ein ganz ...

Hanging Tender, Süßkartoffel, Chimichurri-Mayo & gebratener Chirimoya mit knusprigem Bacon

Wie ihr wisst, habe ich ja eine sehr große Liebe zum Nierenzapfen entwickelt und probiere ihn in allen Ländern der Welt. Dabei war schon der Nierenzapfen von deutschen Kühen und ein Onglet von französischen Kühen. Nun gehe ich über den großen Teich und probiere das amerikanische Hanging Tender. Aus dem Englischen frei übersetzt das "hängende Zarte" und eines der wenigen einzelnen Fleischstücke im Tier, also keines was Doppelt vorkommt. Es ist ...

Ribs of the Beast – Beef Short Ribs mit Kirsch-Lack

Schon sehr lange hege ich den Traum einmal Beef-Short Ribs zu machen. Leider bleibt es mir bisher verwehrt, sie auf einem Smoker zuzubereiten, was meine erste Wahl wäre. Aber leider habe ich keinen Platz wo ich so ein Rauchmonster aufstellen könnte. Deswegen bin ich auch ein großer Freund von SousVide garen. Damit bekommt man zwar nicht die Aromatik so Original hin, aber die Konsistenz ohne Probleme. Und gerade die Konsistenz ist etwas was, was ich ganz besonders an guten ...

Weber Gasgrill-Kochkurs bei Carsten Dorhs auf dem Genesis II

Ich habe nun meinen zweiten Grillkurs in der Koch- & Grillschule La cucina von Carsten Dorhs absolviert. Dieses mal ging es komplett um das Grillen auf dem Gasgrill. Da ich ja unter der Woche auch ein sehr passionierter Gasgriller bin, war ich sehr auf neue Tips & Tricks gespannt. Eine der wichtigsten Tips für mich war, das es eine bestimmte Stelle am Gasgrill gibt, die Luft in die Gasleitung zieht. Ist diese verdreckt, dann kann es sein das der Grill nicht richtig sauber brennt. ...

Spare Ribs Sous-vide – Iberico vs. Duroc im direkten Genussvergleich

Vor einigen Wochen habe ich mit den Rippchen meines eigenen Schweins zum ersten Mal Sous-vide Spar Ribs gemacht. Vom Ergebnis war ich überwältigt. Nun hatte ich die Chance zwei weitere Schweinerassen gegeneinander zu testen. Dabei habe ich mich für Iberico & das Duroc entschieden. Besonders schön an beiden Rassen finde ich, dass sie einen höheren Fettanteil haben und sich somit besonders gut als Spare Ribs eignen. Hinzukommt noch, dass das langsame garen im ...