bacon 41 results

Zum Wohl, der Pfälzer Saumagen! Eine herbstliche Interpretion mit einem rheinländischen Gast!

Der Pfälzer Saumagen ist für mich ein ganz besonderes Gericht. Zum ersten Mal habe ich ihn bei einem Besuch in der Pfalz auf einem Weinfest gegessen und ich war vom ersten Moment an sehr begeistert davon. Sehr verstörend hingegen fand ich wie sehr der Begriff "Saumagen" polarisiert und welch ablehnende Haltung alleine schon der Name bei machen Menschen hervorruft, ohne das irgendwer weiß was es überhaupt ist. Am Ende wird hier Brät nicht in Darm sondern in den ...

Burger mit Rosmarin- Kirschen, gegrillter Zucchini & geräuchertem Ziegenkäse

Dieses Gericht habe ich damals in der Provence zubereitet und ich bin noch nicht dazu gekommen ein Rezept dazu zuschreiben. Gerade die Rosmarin-Kirschen sind ein Gedicht und für mich so unglaublich provenzalisch. Ich habe sie bereits hier zu Geräucherter Entenbrust und Foie Gras gemacht. Im zweiten Verusch wollte ich einmal sehen, wie sie sich auf einem Burger schlagen wird. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die intensive Aromatik ist unglaublich und passt sehr sehr gut auf ...

Zomerhuis Angrillen 2018

Anfang April war ich mit den Jungs bei Martin in seinem kleinen Sommerhaus bei Rotterdam und wir haben seine neue Aussenküche eingeweiht. Mit dabei waren natürlich Martin von baconbakery.de, Camillo von doncaruso-bbq.de, Thomas von fleischbotschafter.de und natürlich Tobias, der uns nun diese wunderbaren Fotos zur Verfügung gestellt hat. Wir hatten knapp 24 Stunden in dem Häuschen und haben unglaublich viel auf den Grills zubereitet. Wagyu Flankste...

WineDogs No. 3 – vinophile Hotdogs auf dem Dernauer Weinfrühling – Besucht uns!

Am 28. & 29. April 2018 habt ihr die Chance auf dem Dernauer Weinfrühling zum dritten Mal unsere WineDogs zu probieren. Carolin und ich sind am Stand von Julia Bertram und präsentieren vinophile Hotdogs. Es gibt einen PinotDog mit Spätburgunder-Zwiebeln, Bacon-Mayo & Schnittlauch und einen RieslingDog mit Riesling-Zucchini, Honig-Senf-Mayo, Kresse & Sonnenblumenkernen. Ganz nach dem Motto von Stevan Paul „Wir dürfen den Hotdog nicht Ikea überlassen!" ...

Zweierlei Matjes, schnellgepickelte Zwiebel & Gurke, Birne, Meerrettich & Bacon

Matjes sind nicht nur als Snack und norddeutsches Streetfood ein Knaller, sondern auch in einer Vorspeise machen sie eine wahnsinnig gute Figur. Bei meinem Fischhändler habe ich dann noch zusätzlich einen ganz besonderen Matjes bekommen - er ist in Aalrauch geräuchert worden. Die beiden Matjes-Varianten waren meine Grundlage für dieses Gericht. Das eingelegte Gemüse isst man klassisch als Salat zu diesem Fisch. Der geräucherte Bacon war meine Brücke zu dem ...

Döppekooche-Cheese-Burger mit Rotwein-Zwiebeln und Feldsalat

Meinen ersten Döppekooche-Burger habe ich bereits 2014 auf einem Meatup in Köln gemacht. Dieser war sehr spartanisch - also eigentlich nur ein dickes Stück Döppekooche mit extra Speck umwickelt und über dem Feuer gegrillt. Nun habe ich mich ihm noch einmal angenommen und habe die Komponenten verfeinert. Dazu habe ich meine geliebten Rotwein-Zwiebeln, Feldsalat und Cheddar ins Spiel gebracht. Alle Komponenten passen ja bekanntlich so schon wunderbar zusammen, aber ...

Schweinische Weihnachten? – Sousvide Schweinbauch vom Schwäbisch-Hällischen mit Aprikosen, Zwiebeln, Bacon & Amarettini-Brösel

Den "Rinderbraten" für Weihnachten habe ich euch ja schon vorgestellt. Für mich darf natürlich der "Schweinebraten" auch nicht fehlen und da es nichts schlimmeres als trockenen Braten gibt, habe ich ein paar wunderbare Tips für euch. Nehmt ein Stück das ordentlich Fett hat! Da kann eigentlich wenig schief gehen, egal wie ihr es zubereitet. Und wenn ihr etwas absolut geling-sicheres haben wollt, packt es in ein Sous Vide Becken. Diese Variante hier habe ich zum ersten ...

Weihnachtsbraten mal anders – US-Roastbeef am Stück mit Rosenkohl im Speckmantel, Laugen-Serviettenknödel & „Schwarte“

Wer noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsbraten ist, sollte hier einmal genauer hinschauen. Braten & Schmorgerichte gehören für mich zu Weihnachten dazu wie der Weihnachtsbaum. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten und schmecken himmlisch. Nun wollte ich dieses Jahr aber etwas Rosa gebratenes servieren, damit aber auch nicht so viel Arbeit haben. Roastbeef am Stück ist etwas sehr feines und bisher habe ich es immer im Backofen zubereitet. Hier muss man aber ...