blutwurst 17 results

Kochbuch-Tipp zum Thema Wein- Foodpairing: Food, Love and Wine

Die liebe Kerstin von cookingaffair.de hat ihr erstes Kochbuch aufgelegt und zwar zusammen mit Natalie Lumpp. Frau Lumpp ist eine sehr bekannte Weinsommelier. Und diese Beiden alleine versprechen schon einmal ein sehr spannendes Kochbuch-Thema: Food & Wine. Kerstin ist als Pfälzerin ja dem Wein schon immer sehr verbunden gewesen und ich liebe ihren Blog für ihre tollen Foodpairings zum Wein. Ich mag auch den pfälzischen Einschlag in ihren Gerichten. Zusätzlich ...

Caesar Schlot «Himmel & Äd» eine kölsche Interpretation des Klassikers Caesar Salad

Zusammen mit Tine habe ich am 18. Januar bei einem kleinen Blogger-Battle von AEG auf der Living Kitchen mitgemacht. Dabei ging es darum seine Interpretation vom Caesar Salad vorzustellen. Als Anreiz hat AEG uns dafür einen kleinen Einblick in ihr AEG Tasteology Video-Material [Youtube-Video] mit der Bonus-Episode Perfecting the Classics zum Thema Caesar Salad gegeben. Als ich diese ganzen Varianten gesehen habe, war ich mir sehr unsicher wie wir unseren Salat präsent...

Burger mit gebratener alter Blutwurst, Gorgonzola und Berlepsch-Apfel im Rosinen-Bun – dazu Aventinus Eisbock

Ein Burger für die kalten Wintertage aus alter Blutwurst die sich wunderbar mit dem Apfel und dem Gorgonzola verträgt. Das schöne an der alten Blutwurst ist, dass sie gebraten sehr ähnlich dem Bacon ist, nur noch würziger. Dadurch passt sie so wunderbar zu dem Apfel und dem Käse. Bei dem Gorgonzola sollte man darauf achten das er nicht so kräftig ist. Die Apfelsüße ist sehr schön und schlägt die Brücke zu einem sehr besonderen Bier. ...

„Sauerei vom Spargel“

Spargel, gebratene Blutwurst, Baconschaum, Kräuterseitlinge & Pistazienpesto Nun habe ich für euch endlich das Rezept, das ich für den Artikel in der Rhein-Zeitung geschrieben habe. Lange habe ich mit dem Titel des Rezeptes gekämpft und es ist dann "Sauerei vom Spargel" geworden. Ich sollte ein Gericht vorstellen was meine Küche gut beschreibt - also ganz klar das eigene Schwein. Dann wollte ich gerne etwas aus der Saison machen und bin dann bei Spargel gelandet. ...

Blutwurst-Puffer mit Apfelkompott aus Heute Koch ich, morgen brat ich

Als ich den Trailer zu diesem Buch gesehen habe, habe ich Tränen gelacht und mich sehr darüber gefreut. Die Frage die das Mädchen im Video stellt, würde ich mir von meiner eigenen Tochter auch wünschen. Die Idee von Stevan Märchen- und Kochbuch verschmelzen zu lassen ist wunderschön. So bekommt man denke ich auch seinen Kindern das Essen noch einmal auf eine ganz andere Art nah gebracht. Besonders schön fand ich auch, dass er ein Blutwurst-Rezept in ...

Kloster Plankstetten – Bauernhof, Metzgerei und Warmfleischverarbeitung

Sehr früh Morgens sind wir mit einer kleinen Gruppe auf dem FoodCamp Oberpfalz von Regensburg zum Kloster Plankstetten aufgebrochen. Wir wollten bei der Schlachtung von 12 Schweinen dabei sein. Ausserdem ging es um die besondere Weiterverarbeitung des Fleisches, der Warmfleischverarbeitung. Hierbei ist besonders wichtig das das Fleisch der Tiere noch warm ist, denn dann kann auf diverse Zusatzstoffe verzichtet werden. Gerade in der Wurstherstellung ist dies von Nutzen. Dabei geht es um ...

Meine Winter-Bruschetta mit gebratener Blutwurst, Lardo & weißer Bohnen-Cremé

Manche unterstellen mir momentan eine Blutwurst-Phase und dem muss ich wohl zustimmen. Gebratene Blutwurst ist eine so leckere Schweinerei mit der man sich so viele tolle Sachen ausdenken kann. Gerade in er Winterzeit kann sie in so vielen Varianten  mit saisonalen Zutaten kombiniert werden. So bin ich auf diese Bruschetta-Idee für den Winter gekommen. Weiße Cannellini-Bohnen aus Italien und ein schön würziger Lardo passen perfekt auf dieses Ciabatta zusammen mit ...

Gebratene Blutwurst, zweierlei Wachtelei, Pastinaken-Püree und Kürbis-Suppe

Auf der Anuga habe ich mich bei dem Wettbewerb Koch des Jahres 2015 von einem Teller anstecken lassen. Dort hat Jens Hildebrandt aus dem Restaurant von Tim Raue mit Grün eine optische Interpretation (Foto) von Massimo Bottura's Signature Dish gemacht. Beschwingt davon wollte ich das auch einmal ausprobieren und dazu habe ich mich an der Jahreszeit orientiert und eine Blutwurst vom eigenen Schwein ausgegraben. Ein echter Hingucker und eine witzige Art anzurichten - kann man mal ...