hans-stefan 8 results

Kochbuch-Empfehlung: Steinheuer Heppingen – Unsere Wurzeln

Im letzten September habe ich euch ja schon mit zu Hans-Stefan Steinheuer und Christian Binder zur Produktion ihres neuen Kochbuches mitgenommen. Nun ist es endlich so weit und das Buch ist fertig. Hier findet ihr noch einmal den Link zum Bericht. Damals haben wir nicht nur Gerichte aus dem Buch verkosten dürfen, sondern waren auch bei der Entstehung dieser wundervollen Teller dabei. Wir konnten uns ganz genau ein Bild davon machen, mit welchem filigranen Handwerk hier gearbeitet wird und ...

Internationales Spätburgunder Symposium & Pinot-Excellence Dinner

Vor zwei Wochen war ich auf dem Internationalen Spätburgunder-Symposium um noch mehr über die Rebsorte meiner Heimat zu lernern. Bei uns im Ahrtal spielt der Spätburgunder, oder Pinot Noir wie er international genannt wird, eine sehr große Rolle. Um so schöner war es seinen Horizont mit Neuigkeiten und Geschmäckern zu erweitern. Dieses Wochenende startete also mit einem Fach-Symposium rund um den Spätburgunder und mit Referenten aus der ganzen Welt. Ich war ...

Ein Blick in die Küche: 2-Sternekoch H.S. Steinheuer schickt 300 Schichtkuchen von Wachtel & Gänseleber

Und nun wie versprochen noch das Anrichten der Vorspeise in einer ausführlichen Foto-Dokumentation. Für mich sind diese Eindrücke mit einer der schönsten in der Küche. Besonders dann wenn 300 Teller angerichtet werden. Dies grenzt an eine logistische Höchstleistung in Perfektion und Timing. Beim Anrichten waren ausserdem noch drei weitere Köche dabei: Herbert Jungbluth - Kräutergarten, Roger Müller - Prümer Gang und Jean-Marie Dumaine - Vieux ...

Ein Blick hinter das Menü und in die Küche von Eckart Witzigmann und Hans Stefan Steinheuer.

Hier nun der letzte Post aus der Witzigmann Triologie und für mich auch einer der spannendsten da hier nun die Bilder aus der Küche kommen. Der Anblick von hundert Tellern in einer Reihe und acht Köche die wie ein Präzisionswerkzeug ihr Puzzlestück auf den Teller setzten, treibt mir immer eine Gänsehaut den Rücken runter. Für mich einfach ein wundervoller Anblick. Ich hoffe mein kleiner Rückblick hat euch gefallen und nun genießt noch den Blick hinter die Kulissen.    ...

Eckart Witzigmann & Hans-Stefan Steinheuer – ein Gourmet-Menü mit den alten Klassikern

Im Seta Hotel Bad Neuenahr fand wieder der alljährliche Seta-Golf-Cup statt und in diesem Jahr wurde hier ein ganz besondere Gala ausgerichtet. Eckart Witzigmann, der Jahrhundertkoch, und Hans-Stefan Steinheuer, der Zwei-Sternekoch aus Bad Neuenahr,  kochten an diesem Abend zusammen ein Menü. Hans Stefan Steinheuer hat hier die glorreichen Klassiker von Eckart Witzigmann mit seinem Team neu interpretiert und mit Witzigmann zusammen zubereitet und wundervolle Kreationen auf die Teller ...

Ein kalt-warmes Buffet von Hans Stefan Steinheuer mit Fingerfood im Glas

Normalerweise bin ich nicht so der Buffet-Freund da ich es meistens mit Stress verbinde. In diesem Fall war es aber ganz was anderes. Es war alles großzügig aufgestellt so das kein Gedränge entsteht und die Gäaste waren nicht gierig ;) . Man konnte einfach so zum Buffet schlendern und sich nach Herzenslust bedienen. So macht Buffet Spaß! Auf dem Buffet stand ein wunderschönes Potpourri quer durch Fingerfood, kalte Salate, warme Salate mit Huhn & Scampi und Käse. Weiter unten habe ich ...

Landpartie Adendorf 2012 – Kleines Menü bei Hans-Stefan Steinheuer

Noch ein kleiner Rückblick auf die Landpartie in Adendorf dieses Jahr. Wir haben wieder einmal wunderbar im Garten der Burg von Hans Stefan Steinheuer gegessen. Ein solches Essen in dieser Atmosphäre ist einfach ein Traum. Man kann wirklich abschalten und den Moment genießen. Da es sich um einen kleinen Nachmittags-Snack handelte, haben wir uns Vorspeise, Hauptspeise und Käse geteilt. Dazu gab es ein schönes Glas Grauburgunder... Graubugrunder   Gebratene Scampi & Jakobsmus...

Das Winter-Menü im Steinheuers-Restaurant „Zur alten Post“ in Heppingen

Nach längerem hat es uns nun wieder einmal in die Poststube von Hans-Stefan Steinheuer getragen und ich ärgere mich das wir nicht öfter die Zeit dafür finden. Im Februar haben wir dieses unglaubliche Wintermenü gegessen und es war einfach ein Traum. Jedes Gericht hatte für mich ein Highlight und eine von mir geliebte Zutat! Bauernkaninchen, Schweinebäckchen, Kalbsbries, Rehmedaillons und Macadamia-Eis. Die Gerichte waren in sich so stimmig und im ganzen Menü eine tolle Abfolge. Dazu ...