Küchenjunge

Küchenjunge
Scampi mit Guacamole, Tomaten-Salsa & geröstetem Krustenbrot
Scampi mit Guacamole, Tomaten-Salsa & geröstetem Krustenbrot
Diese wunderbar erfrischende Vorspeise ist ein Klassiker von mir und ich stehe besonders auf die Guacamole in Kombination mit dem krossen Brot. Mit diesen beiden Sachen kann man genial rumspielen und neue Ideen ausprobieren. Die Tomatensalsa und die Scampis sind mir dann quasi in den Schoß gefallen. Man muss aber gut aufpassen das man es als Vorspeise mit diesem Gericht nicht übertreibt. Die…
Caprese aus gegrillten Nektarinen, Tomaten und Büffel-Mozzarella
Caprese aus gegrillten Nektarinen, Tomaten und Büffel-Mozzarella
So schnell kann das gehen – da sitzt man Sonntags zuhause und hat den schönsten Büffelmozzarella und dann zu wenig Tomaten. Also was tun? Er ist zwar so lecker das man ihn auch pur vernaschen könnte – das wollte ich aber nicht so zur Vorspeise kredenzen. Also in den Kühlschrank eintauchen und ein paar Nektarinen rausfischen und dann kam mir die…
Der Südtirol-Burger mit Speck, Stilfser, Apfel-Mayo & Schüttelbrot-Crunch
Der Südtirol-Burger mit Speck, Stilfser, Apfel-Mayo & Schüttelbrot-Crunch
Mittlerweile könnte ich hier schon eine Kategorie mit dem Namen „Burger aus aller Welt“ ausrufen – ich weiß. Aber ich finde es immer wieder spannend wie man ein Land so schön zwischen zwei Burgerbuns präsentieren kann. Ich habe von der Export Organisation Südtirol einen kleine Korb mit Spezialitäten zugesandt bekommen und sollte mal schauen was ich schönes daraus zaubere. Es waren viele…
Chimichurri BBQ Surf & Turf vom Tomahawk-Steak & Oktopus
Chimichurri BBQ Surf & Turf vom Tomahawk-Steak & Oktopus
Fisch und Fleisch zusammen in einem Gang finde ich immer ganz großes Kino. Ein Klassiker dabei ist das Surf & Turf, das meist mit Rumpsteak & Scampis serviert wird. Als mir dann dieses wahnsinnige Tomahawk-Steak in die Hände gefallen ist, war mir klar das ich es umbedingt auf Holzkohle grillen will und eine Chimichurri-Sauce dazu machen möchte. Diese Sauce isst man in…
BBQ-Beilage aus dem Backofen: Grillgemüse mit Ajvar & Feta
BBQ-Beilage aus dem Backofen: Grillgemüse mit Ajvar & Feta
Für das Wochenend-BBQ habe ich mich für eine Beilage gemeldet und hatte vor mal etwas anderes wie die bekannten Salate, Folienkartoffeln, usw. zu machen. Da kam mir die Idee Grillgemüse vorzubereiten. Sehr gerne esse ich zum BBQ Gemüse das man kurz auf den Grill geschmissen hat – nur mit Olivenöl, Salz & Pfeffer. Je nach Grill nimmt das Gemüse aber hier…
Highball – Cocktail aus Scotch Whisky & Ginger-Beer
Highball - Cocktail aus Scotch Whisky & Ginger-Beer
Das Wochenende ruft, das Wetter wird wieder besser und ich gebe euch einen wunderbar erfrischenden Cocktail mit auf den Weg. Ich liebe die Schärfe von Ginger Beer  und deswegen habe ich auch das Ginger Ale, welches eigentlich in den Highball gehört, dadurch ersetzt. Es bringt eine spanende Komponente mit in diesen Drink. Ausserdem habe ich einen im Geschmack sehr feinen & leichten…
Spaghettini mit Foie Gras & Champingon-Rahmsauce
Spaghettini mit Foie Gras & Champingon-Rahmsauce
In dem einzigen Bistro, in dem südfranzösischen Ort, wo wir immer Urlaub machen, gibt es Mittags eine kleine Mittagskarte. Standardmäßig sind dort drei Gerichte immer vertreten: ein Tatar, ein Salat mit Foie Gras und eine Pasta mit Foie Gras. Die Pasta wird fast genauso wie hier beschrieben serviert. Nur leider bekommt man hier nur sehr schwierig eine frische Leber. Deswegen muss hier…
Wildschwein-Herzen-Ragout mit Balsamico, Rotwein & Kartoffelpüree
Wildschwein-Herzen-Ragout mit Balsamico, Rotwein & Kartoffelpüree
Dieses Rezept wartet schon sehr lange auf Veröffentlichung. Auf dem letzten Franken Food Camp [1] [2] habe ich bereits dieses Herz-Ragout mit Herzen vom Schwäbisch Hällischen gemacht. Dazu gab es selbstgemachte Gnocchi vom Kürbis. In dieser Variante habe ich frische Herzen vom Wildschwein bekommen und das Rezept noch einmal nachgekocht. Ich liebe das wundervolle Aroma und die tolle Konsistenz von diesem festen…
Gebeiztes Eigelb – ein Grundrezept für viele Einsatzzwecke
Gebeiztes Eigelb - ein Grundrezept für viele Einsatzzwecke
Für das Jakobsmuschel-Carpaccio, das ich in Hamburg beim Chablis-Event kochen durfte, habe ich nun hier noch das Rezept für die gebeizten Eigelbe nachgereicht. In meinem ursprünglichen Rezept habe ich getrocknetes Eigelb verwendet, aber beim zweiten Versuch fand ich die gebeizte Variante noch sehr viel besser. Wenn man die gebeizten Eigelbe fertig hat, haben sie ungefähr eine Konsistenz von Karamell-Bonbons und lassen sich wunderbar…
Instagrams
 
Twitter