Ahrtaler Gipfelfest 2012 – Die Party mit 3 Gängen für 30 Personen

Wie jedes Jahr zum Gipfelfest bewirten wir mit der Agentur einen der vier Gipfel. Ich kümmere mich um die kulinarische Versorgung der Wanderer. Dieses Jahr gab es erstmals neben Bratwurst, Curry-Wurst und Süßer-Chili-Wurst auch den Gipfelburger. Und zwar in den Ausführungen Pur, Cheese, Curry und Süße-Chili. Am Abend des zweiten Tages machen wir immer für die fleißigen Helfer eine kleine Party und dieses Menü gab es zum Abendessen:

Knoblauch-Creme mit Baguette

***

Gratinierten Ziegenkäse-Camembert mit Wildkräuter-Salat

***

Cheeseburger mit Coleslaw und Rosmarin-Kartoffeln

***

Heißer-Schokoladenkuchen mit Erdbeeren, Sahne und Passionsfrucht-Sauce

Die vier Tage in der Küche am Grill zu stehen hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Es gibt einem immer wieder den Einblick wie hart dieser Job ist. Wieder einmal ist der Respekt vor diesem Beruf gewachsen. Du musst schnell sein, du musst gut sein und du musst den Kopf zusammenhalten. Für mich als Laien in diesen Dimensionen wurde es an mancher stelle schon mal haarig, aber mit Ruhe, Routine und Organisation wurde das Tag um Tag besser. 

 

Hier gibt es die Infos zum Gipfelfest: www.gipfelfest.de

Und hier die Rückblicke auf die Party 2010 + 2011

Jetzt steigen wir mal ins Menü ein:


Gratinierten Ziegenkäse-Camembert mit Wildkräuter-Salat

 

 

 

 

 

 

So muss es in Hells-Kitchen aussehen! ;)

 

 

 

Cheeseburger mit Coleslaw und Rosmarin-Kartoffeln

Im Bild hier aber mit Ziegenkäse, den ich für mich persönlich einfach noch mal ein ganz anderes Geschmackserlebnis finde.

 

 

 

 

Heißer-Schokoladenkuchen mit Erdbeeren, Sahne und Passionsfrucht-Sauce

 

 

2 Kommentare zu "Ahrtaler Gipfelfest 2012 - Die Party mit 3 Gängen für 30 Personen"

  • comment-avatar
    annette 14. Juni 2012 (13:55)

    Großen Respekt vor Logistik, Organisation und dabei so leckeres Essen gezaubert – ähm gegrillt natürlich ;) ! Sieht alles fantastisch aus, besonders die Vorspeise hat es mir angetan.
    viele Grüße
    Annette

    • comment-avatar
      Küchenjunge 14. Juni 2012 (14:16)

      Vielen Dank! :-)

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht