Asiatische Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch & Koriander

An Rote Beete scheiden sich so oft die Geister und das finde ich sehr schade. Sie hat so viele verschiedene Gesichter und ist so vielschichtig in ihren Aromen je nach dem wie man sie zubereitet. Ich denke das viele mit diesem Gemüse früher gequält wurden und ich lege denen dieses Rezept ans Herz. Mit Kokosmilch, Curry und Koriander zeigt sich die Rote Beete von einer grandiosen Seite. Mich hat besonders die cremige Kokosmilch fasziniert. Der leichte Kokosgeschmack und das Mundgefühl was gerade der „Dekoteil“ der Milch im Gericht liefert ist toll. So asiatisch habe ich sie noch nie gegessen und diese Suppe wird es auf jeden Fall öfter geben. Dazu gab es einen trockenen Riesling 2013 von Meyer-Näkel / Ahr.


 Asiatische Rote Beete-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 750g Rote Beete
  • 200g Mehligkochende Kartoffel
  • 500ml Kokosmilch
  • Daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Korinder
  • ca. 400ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Curry Pulver
  • Rapsöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rote Beete, Kartoffeln, Zwiebel, Ingwer schälen und würfeln.
  2. Zwiebeln und Ingwer in ein wenig Rapsöl anbraten und mit dem Curry bestäuben.
  3. Dann Rote Beete und Kartoffeln hinzugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen.
  4. Die Suppe köcheln bis die Rote Beete und die Kartoffeln weich sind und danach mit einem Pürierstab pürieren. Abschmecken mit Salz & Pfeffer. 2/3 der Kokosmilch hinzugeben. Kurz erhitzen und servieren.
  5. Korinader fein Schneiden und damit und dem Rest Kokosmilch die Teller dekorieren.

Asiatische Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch & Koriander

Asiatische Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch & Koriander

Asiatische Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch & Koriander

2 Kommentare zu "Asiatische Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch & Koriander"

  • comment-avatar
    Miss Gliss 25. Februar 2015 (15:07)

    Stelle ich mir überaus lecker vor. Wird auf jeden Fall nachgekocht :-)
    Viele Grüsse
    Claudia

  • comment-avatar
    multikulinaria 26. Februar 2015 (07:36)

    Ich mag ja Rote Bete sehr gern. Ab und an kann ich sie auch meinem Herrn Schatz und Mittagskocher schmackhaft machen. Für diese Suppe können wir uns bestimmt Beide erwärmen. Kokosmilch geht immer …

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht