Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Print Friendly, PDF & Email

Typisch italienisch ist für mich, dass eine wunderbare Antipasti nur wenige, aber dafür gute Zutaten benötigt. Aubergine ist besonders lecker, wenn man ihr ein wenig kräftigen und deftigen Käse an die Hand gibt. Ricotta ist hierfür sehr schön geeignet, zumal er bei einer Vorspeise auch eine wundervolle Frische mit ins Spiel bringt. Ein schöner Gegensatz dazu ist ein Salami-Chip. Seine konzentrierte Würze und der schöne Crunch bieten ein tolles Gegengewicht zu dieser cremigen Schmeichelei von Gemüse. Das leicht bittere Bett aus Rucola unterstreicht dezent, dass es sich hier um eine erfrischende und geschmacklich sehr vielseitige Antipasti handelt. Dieses Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten und die Gäste werden sich sehr über so einen Start in das Menü freuen.


Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Zutaten für 4 Personen:

  • 2-3 Auberginen – benötigt werden 8 längliche Scheiben
  • 250g Ricotta
  • 8 Scheiben Steinpilz-Salami
  • 120g Rucola
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen – Grillfunktion aktivieren.
  2. Aubergine waschen, in längliche Scheiben schneiden und auf ein Backofenrost legen. Obere Seite mit Olivenöl bepinseln und unter dem Grill bräunen. Wenn diese Seite eine leichte Bräune hat, das Rost herausnehmen. Die Auberginen umdrehen, wieder mit Olivenöl bepinseln und die andere Seite fertig bräunen.
  3. Danach die Scheiben vom Rost nehmen und für ca. 6 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen. So werden die Auberginen noch weicher. Nun die Alufolie öffnen und die Auberginen leicht abkühlen lassen.
  4. Die Salamischeiben auf ein Backpapier unter dem Grill schön kross werden und danach abkühlen lassen. Dabei aufpassen das sie nicht zu dunkel werden!
  5. Rucola waschen und auf einem Teller ein Nest daraus formen. Mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer beträufeln.
  6. Ricotta auf den Auberginen Scheiben verteilen und einrollen. Die Röllchen auf das Nest stellen, oben ein Salami-Chip einstecken und servieren.

Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Keine Kommentare zu "Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht