antipasti 5 results

Auberginen-Ricotta-Röllchen mit Steinpilz-Salami-Chip

Typisch italienisch ist für mich, dass eine wunderbare Antipasti nur wenige, aber dafür gute Zutaten benötigt. Aubergine ist besonders lecker, wenn man ihr ein wenig kräftigen und deftigen Käse an die Hand gibt. Ricotta ist hierfür sehr schön geeignet, zumal er bei einer Vorspeise auch eine wundervolle Frische mit ins Spiel bringt. Ein schöner Gegensatz dazu ist ein Salami-Chip. Seine konzentrierte Würze und der schöne Crunch bieten ein tolles ...

Quick & Dirty: Chiabatta-Stangen mit knusprigem Lardo und Trüffelbutter aus dem Ofen

Schnell und dreckig... Das trifft diese Vorspeise auf den Kopf. Quick and Dirty ist bei uns in der Programmierung ein Ausdruck für schnelle Lösungen die gut funktionieren. Dreckig verwende ich in dem Zusammenhang besonders des Fettes wegen! Trüffel-Butter und der edelste aller Bacon-Arten auf diesem Planeten - dem Lardo. Dieses Tolle Stück Lardo habe ich aus dem Urlaub in der Toscana mitgebracht. Lardo ist der fette Speck vom Schwein der drei bis sechs Monate mit Gewü...

Arancini vom Zucchini-Graupen-Risotto – Die wundervollen sizilianischen Knusperkugeln

Arancini habe ich zum ersten Mal auf Sizilien gegessen. Sie sind quasi einer der Nationalgerichte der Sizilianer, da sie der Orange nach empfunden sind, der Frucht Siziliens. Den Arancino gibt es in groß und auch in klein als Antipasti zum Aperitif. In der grösseren Form läuft er leicht kegelförmig zu, quasi eine Kugel mit Zipfel. Im Grunde wird Risotto zu einer Kugel geformt, paniert und dann in heissem Fett ausgebacken. Man kann der Kreativität freien lauf lassen und ...

Italienische Antipasti zur Vorspeise mit Scamorza-Würfeln in Kräuter-Vinaigrette

Für mich ist immer das Größte mit so vielen Leuten wie möglich an einem Tisch zu sitzen, gut zuessen, guten Wein zu trinken und gute Gespräche zu haben. Es war wieder einmal so ein schöner Abend. 14 Leute an einem langen Tisch der reich mit vielen Kleinigkeiten gedeckt worden ist. Was würde zu diesem Lebensgefühl nicht besser passen wie Italienische Antipasti. Die Hauptspeise danach war dann ein Pfundstopf den ich leider vergessen habe zu fotografieren, der aber sehr lecker gewesen ...

Antipasti zur Vorspeise und ein Wild-Kaninchen Ragout mit Gnocchi & Böhnchen

Vor letzten Sonntag waren Inge & Klaus wieder zu Besuch und ich habe mir eine winterliche Hauptspeise ausgedacht. Vorweg gab es eine kleine Antipasti Auswahl mit Bruschetta, Ziegenkäse mit Speck ummantelt, Oliven, Artischocken, Capresse und Thunfisch-Bohnen-Sellerie-Salat. Danach habe ich ein Wild-Kaninchen-Ragout mit Gnocchi & Böhnchen gemacht. Das Kaninchen ist mir quasi morgens beim Brötchen holen vor die Füße gefallen. Vor dem Bäcker auf dem ...