Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Print Friendly, PDF & Email

Diese geniale Suppenkreation ist durch Zufall entstanden. Ich habe diverse Reste vom Wochenende im Kühlschrank gefunden und in meinem Kopf hat sich sehr schnell eine Idee festgesetzt. Montags gibt es immer Suppe bei uns in der Agentur und hier kann ich diverses ausprobieren. Wenn die Kollegen einmal am Tisch sitzen, laufen sie so schnell nicht mehr weg – ausserdem hat man gleich zwanzig Meinungen dazu. :-) Das Pesto, die Erdnüsse und die Salami waren noch da. Bei der Salami war ich mir schnell sicher, dass ich diese verboten guten Salami-Chips machen werde. Die Erdnüsse haben meine Brücke zu den Süßkartoffeln geschlagen und das Pesto passt einfach immer in so etwas rein. Die Suppe war schnell gemacht und die Begeisterung groß. Also wollte ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Ohne die Salami ist die Suppe auch sehr schön vegetarisch zu genießen. Viel Spaß beim nach kochen. :-)


Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips,
gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Zutaten für 6 Personen

  • 1,2 kg Süßkartoffeln
  • 600g mehligkochende Kartoffeln
  • 30 Scheiben kleine Salami
  • 10 EL gesalzene Erdnüsse
  • ca. 800ml Gemüsebrühe
  • 6 TL Tomatenpesto
  • 300ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen, waschen und in grobe gleich große Würfel schneiden.
  2. Zwiebel würfeln und in einem Topf mit Öl anbraten. Kartoffelwürfel hinzugeben und gerade so mit der Gemüsebrühe bedecken. Das Ganze kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  3. Währenddessen die Erdnüsse in einer Pfanne noch einmal kurz anrösten und beiseite stellen.
  4. Grill im Backofen vorheizen und die Salamischeiben auf einem Blech auslegen und unter dem Grill rösten lassen, bis man schöne Chips erhält. Achtung: Dabei aufpassen das sie nicht zu dunkel werden – es geht sehr schnell, also am Besten dabei stehen bleiben.
  5. Sahne zu den Kartoffeln und der Brühe geben und pürieren bis man eine feine Suppe erhält. Diese dann mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  6. Suppe in Teller oder Schüsseln abfüllen und mit den Salamichips, einem Teelöfel Tomatenpesto und den gerösteten Erdnüssen garnieren.

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto

Keine Kommentare zu "Süßkartoffel-Suppe mit Salami-Chips, gerösteten Erdnüssen und Tomatenpesto"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht