Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Print Friendly, PDF & Email

Klein, schnell und fein – Wenn man mal eine schnelle Vorspeise braucht ist das hier genau das richtige. Bei mir ist sie aus der Not entstanden und aus den Überbleibseln in Kühl- und Vorratsschrank. Ich denke auch das sie optisches einiges hermacht und auch als kleines Fingerfood zu verwenden wären. Vorraussetzung ist natürlich das man Sardellen mag! ;)

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Cocktail-Tomaten (oder mehr! ;) )
  • 1 Glas Sardellen
  • 50g Pinienkerne
  • 100g Parmesan
  • Olivenöl
  • Baslamico
Zubereitung:
  1. Sardellen je nach Salzigkeit abspülen und trocken tupfen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  3. Parmesan reiben.
  4. Cocktailtomaten waschen, halbieren und das Fruchtfleisch innen herauslösen.
  5. Sardellen leicht eindrehen und in die Cocktailtomate legen.
  6. Die Tomaten mit Pinienkernen und Parmesan bestreuen.
  7. Alles mit Olivenöl und Balsamico beträufeln.
  8. Vom Salzen würde ich absehen! ;)

 

Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan

Keine Kommentare zu "Cocktail-Tomaten gefüllt mit Sardellen, Pinienkernen und Parmesan"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht