parmesan 15 results

Ravioli gefüllt mit Spargel, Bärlauchpesto, Wachtelei, geröstete Pistazien & Prosecco Spumante

Wir sind nun Mitten in der schönen Spargelzeit und für den Endspurt habe ich ein ganz besonderes Rezept für euch. Aus meiner Verona-Reise habe ich euch ein Rezept für einen einfachen Ravioli-Teig mitgebracht. Er besteht nur aus Eiern und Mehl und ist wirklich kinderleicht zu verarbeiten. Die Füllung, die wir in Verona gemacht haben, war aus Mascarpone, Ricotta, Parmesan und Spinat. Ich wollte mich nun einmal an einer Spargelfüllung versuchen und sie war ein voller ...

Risotto alla Carbonara – Hey, geräucherte Schweinebacke

Aus einer spontanen Eingebung heraus, bin ich darauf gekommen einmal ein Risotto alla Carbonara zu machen. Ich habe einen wunderschönen Carnaroli Reis mit nach Frankreich genommen und war mir noch nicht sicher, was ich damit anstellen könnte. Dann habe ich bei Giuseppina das erste mal den Speck gegessen, der Klassisch für eine Carbonara verwendet wird. Es handelt sich dabei um eine fette geräucherte Schweinebacke - Guanciale. Ich wusste vorher gar nicht, dass hier ...

Riesenscampi mit Tomaten-Paprika-Risotto & Basilikum-Chili-Öl

Größe spielt ja nicht immer eine Rolle, aber bei Scampis ist es schon ein wichtiges Merkmal für Aroma, aber auch für den Preis. Ich liebe sie - je größer desto besser. Dies liegt für mich an der Menge Fleisch pro Tier. Diese großen Biester kann man viel schöner verarbeiten und innen auch noch leicht glasig zubereiten. Ich mache sie sehr gerne in der Schale, da so das Aroma viel intensiver bleibt. Nicht nur das das Aroma aus der Schale ins ...

RadiKalender 2014 – Rezept September – Gefülltes Iberico-Kotelett vom Grill

Dies ist mein Lieblingskalender-Blatt vom Radikalender und zwar wegen dem schönen großen roten Schwein darauf! Im Rezept wird ein Iberico-Kotelett vorgeschlagen, aber ihr könnt es auch sehr gut mit jeder anderen deutschen alten Rasse machen. Nur einen richtigen Anteil Fett sollte es haben! Mr- Pink wäre für diese Zubereitung optimal gewesen, den gab es aber noch nicht, als ich dieses Rezept entwickelt habe... :-) Gefülltes Iberico-Kotelett vom ...

Basilikum Pesto mit Rapsöl und zuckersüßen Cocktailtomaten

Rapsöl war sehr lange keine besondere Zutat in meiner Küche. Per Zufall wurde entschieden ob Sonnenblumen oder Rapsöl gekauft wurde. Dann aber hatte ich ein Erlebnis, das mir schlagartig bewusst machte welches Potential in diesem Öl steckt. Wir waren bei der Buchpräsentation zu Stevan Pauls letzten Buch "Deutschland vegetarisch" im Kölner Marieneck. Dort stand auf dem Tisch Brot und Öl. Ich bin davon ausgegangen das es sich hier um Olivenöl handelt ...

Radikalender 2014 – Rezept April – Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Zu dieser Jahreszeit riecht es in der Shapefruit-Küche meist wohlig-kräuterig nach diesem wilden Knoblauch. Ich würde sagen es ist das beliebteste Pesto im Hause. Es ist wie eine Sünde, denn wenn nach dem Essen eine Stunde vergangen ist, fragen sich alle warum sie soviel davon gegessen haben und jetzt den Geschmack nicht mehr aus dem Mund bekommen. ;-) Jedenfalls passt dieses Pesto wunderbar in den April - ob an Gründonnerstag, an Karfreitag zu Scampi-Spießen ...

Frische Spaghetti mit schwarzen Sommertrüffeln und gebratenem Lammfilet

Bei so einem Luxusprodukt wie dem Trüffel tue ich mich mit der Verarbeitung schon mal ein bisschen schwer. Ich stelle mir halt die Frage - Ist es das Wert? - Essen tue ich ihn sehr sehr gerne, aber preislich ist er meist einfach viel zu teuer. Gerade der schwarze Sommertrüffel hält selten was er verbricht. Das schöne ist aber das ich ihn in Frankreich auf dem Markt unglaublich günstig gekauft habe. So gab es vier Knollen á ca. 10g für 14,00 EUR - hier in ...

Wanderfrikadellen – Frikadellen die Mitwandern – mit Parmesan, Pesto und getrockneten Tomaten

Das schöne für mich beim Wandern ist neben der Bewegung an der frischen Luft und der schönen Natur die Verpflegung. Hier mache ich mir gerne die Mühe verschiedene Kleinigkeiten vorzubereiten, um an einem schönen Flecken ein ausgedehntes Picknick zu machen. Einer meiner Favoriten sind dabei einfach die Frikadellen. Generell spiele ich sehr gerne mit der Zutatenauswahl bei der Frikadelle rum. Je nach dem was noch im Kühlschrank ist bekommen sie so einen ganz neuen ...