fleisch 17 results

Hanging Tender, Süßkartoffel, Chimichurri-Mayo & gebratener Chirimoya mit knusprigem Bacon

Wie ihr wisst, habe ich ja eine sehr große Liebe zum Nierenzapfen entwickelt und probiere ihn in allen Ländern der Welt. Dabei war schon der Nierenzapfen von deutschen Kühen und ein Onglet von französischen Kühen. Nun gehe ich über den großen Teich und probiere das amerikanische Hanging Tender. Aus dem Englischen frei übersetzt das "hängende Zarte" und eines der wenigen einzelnen Fleischstücke im Tier, also keines was Doppelt vorkommt. Es ist ...

Zu Besuch in den Schimmel-Reifekammern von Luma Delikatessen

Wie ihr ja schon bei Instagram gesehen habt, war ich vor ein paar Wochen bei Luma Delikatessen in der Schweiz, um dort etwas zu einer ganz besonderen Schimmelreifung von Fleisch zu lernen. Die Jungs von Luma haben sich ein neues Verfahren ausgedacht und einen Schimmel gefunden, der das Fleisch bei gerade mal 0-2°C langsam reifen lässt und dabei das Fleisch mit einer Schimmelschicht überzieht. Dieser Schimmel ist nicht giftig und ist mit einem Schimmel zu vergleichen, wie er auch ...

Lucki Maurer – Fleisch

Das erste Mal habe ich Lucki Maurer auf der Eat & Style in Köln bei der Otto Gourmet Perfekt Meat Academy kennengelernt. Dort hat er uns viel über seine eigene Rinderherde erzählt und uns verschiedene Steaks zubereitet. Das kann man auch in der Küchen-Funk Folge 68 nach hören. Nach dieser ersten Begegnung, habe ich mich noch mehr mit ihm beschäftigt und seine Philosophie studiert. Er war und ist ein echter Vorreiter der Nose-to-Tail Bewegung. Das ...

Paris – Rungis Großmarkt – Fleisch

Nach der Fischhalle ging es dann schnurstracks über das riesen Gelände bis rüber zur Fleischhalle. Dieser Marsch hat bestimmt 30 Minuten gedauert. Nur damit ihr eine Vorstellung davon habt, wie groß dieses Gelände ist. Die Hallen hier waren nicht so hoch und großzügig wie die der Fischhalle. Von einem sehr langen Mittelgang gingen die einzelnen Nischen der Händler nach hinten weg. Sie können einfach mit Toren verschloßen werden und die Decken ...

Mein Merguez-Burger mit Harissa-Majo, Schweinebauch, Gruyer & gegrillter Zucchini

Wenn man sich in Frankreich mit Wurst beschäftigt, kommt man an der Merguez nicht vorbei. Das ist eine Wurst die von den afrikanischen Einwanderern mit ins Land gebracht wurde und hier nun sehr beliebt ist. Sie besteht aus Lammfleisch und hat eine starke Paprikawürzung, die ihr auch die charakteristische rote Farbe gibt. Ausserdem zeichnet sie sich durch eine schöne Schärfe aus. Dann bin ich auf den Gedanken gekommen einmal einen Burger damit zu machen. Passend zur Afrikan...

Rückblick Küchenfunk Angrillen 2014 in Köln mit unseren Hörern

Nach dem die Wetterbedienungen am letzten Samstag wirklich nicht rosig waren, haben doch einige Hörer den Weg nach Köln gefunden und mit uns im Volksgarten angegrillt. Sven und Olli vom Culinaricast haben den weiten Weg aus Minden angetreten, um mit Martin von SoupsforNoobs und mir zusammen das erste Küchenfunk Hörertreffen zu veranstalten. Zu Beginn hat es noch geregnet, doch sobald die erste Kohle heiß war, hat sich der Regen schnell verzogen und die knapp 20 Griller ...

Mein Schwäbisch-Hällisches Landschwein – glücklich gelebt und ehrlich geschlachtet

Nach dem es jetzt hier wegen einem nötigen Serverumzug lange ruhig war, geht es nun endlich weiter. Ich habe jede Menge Material gesammelt und besonders viele Erlebnisse über die ich berichten möchte. Ein Projekt das sich vor kurzem dem Lebensende geneigt hat ist unser Schwäbisch-Hällisches Landschwein. Ausserdem ist meine neue Küche zu 80% fertig und wird hoffentlich Mitte Januar komplett sein, aber hierzu später mehr. Eigentlich sollte unser Schwein die ...

Bergische-BBQ-Meisterschaft Hauptspeise – Schweinefilet in eigener Kruste

Und nun zum Hauptgang bei dem die Vorgabe das Schweinefilet war. Unser Gang bestand aus einem Schweinefilet das zuerst mit einer Schicht aus gewürztem Rinderhack mit schwarzen Oliven eingepackt und danach mit einem gewebtem Netz aus Bacon, der Bacon-Bomb, eingewickelt wurde. Das Ganze wurde zuerst scharf angegrillt und dann bei indirekter Hitze bis zu einer Kerntemperatur von 65°C gar gezogen. Dazu gab es einmal einen kurz angegrillten geviertelten Romanssalat bei dem in die Zwische...