provence 9 results

Heute gibt es Pici…

Ich war wieder bei Giuseppina in der Kochschule und habe mich in Sachen Pasta weitergebildet. Das Thema war Pici, die ich nun zum ersten Mal selber zubereitet habe. Diese Pasta ist unsere absolute Lieblingspasta in der Toscana und wir essen sie sehr gerne mit einem kräftigen Ragout Bolognese. Als ich bei Giuseppina auf Instagram gesehen habe, dass sie sie selber herstellt, habe ich sie angeschrieben und darum gebeten das sie mir das umbedingt einmal zeigen muss. Und dann war es endlich soweit.

Rosé Dinner Party: Soupe de Poisson mit Safran & Kaviar inkl. Verlosung

Weihnachten nähert sich wieder mit großen Schritten und es ist wieder Zeit für die große Rosé Dinner Party. Genau jetzt ist die richtige Zeit um sich schon mal langsam Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen und genauso um die Weinbegleitung. Zu Weihnachten sind die Zutaten und die Weine bei mir immer etwas Besonderes. Ich liebes es mir für meine Familie an diesen Tag etwas besonderes zu kochen. So habe ich mir viele Gedanken um die Aromen zu ...

Mein Merguez-Burger mit Harissa-Majo, Schweinebauch, Gruyer & gegrillter Zucchini

Wenn man sich in Frankreich mit Wurst beschäftigt, kommt man an der Merguez nicht vorbei. Das ist eine Wurst die von den afrikanischen Einwanderern mit ins Land gebracht wurde und hier nun sehr beliebt ist. Sie besteht aus Lammfleisch und hat eine starke Paprikawürzung, die ihr auch die charakteristische rote Farbe gibt. Ausserdem zeichnet sie sich durch eine schöne Schärfe aus. Dann bin ich auf den Gedanken gekommen einmal einen Burger damit zu machen. Passend zur Afrikan...

Gefüllte Zucchiniblüten mit Tomme-Savoie Käse & geröstetem Brot

Momentan gibt es hier in der Provence Zucchniblüten in bester Qualität an jeder Ecke. Diese Sorte hier ist ohne eine kleine Zucchinifrucht als Stengel, sondern einfach nur an einem Still. Ich habe auf dem Markt aber auch die andere Sorten gesehen. Diese hatte ich auch schon einmal gekauft, aber sie haben nicht mehr bis zum Abend überlebt. Die Blüten sind eingefallen und ich konnte nur noch die Mini-Zucchini brauchen. Deswegen habe ich diese ...

Tatar mit Wachtelei & Sellerie-Espuma im Bacon-Nest

Ich weiß nicht warum, aber in der Provence esse ich viel öfter Tatar als zuhause. Egal bei welchem Metzger man hier vorbei kommt - Tatar spielt immer eine große Rolle und wird aktiv angepriesen. Klassisch esse ich es schon sehr sehr gerne, aber ich wollte mal etwas anderes mit einer würzigen warmen Variante probieren. Da bin ich am Bacon & einem Sellerie-Espuma hängen geblieben. Zuerst habe ich mit dem Gedanken gespielt den Sellerie & die Kartoffel vor dem ...

Ein Tag bei Giuseppina in der Kochschule – Venise en Provence

Zum neuen Jahr habe ich noch ein paar Fotos aus meinem Sommerurlaub gefunden. Dort war ich auch einen Tag bei Giuseppina in der Kochschule und habe mit ihr Märke besucht, Zutaten gesammelt, Teige gemacht und einen wunderbaren späten Lunch gezaubert. Für mich war es wieder einmal beeindruckend Giuseppina in der Küche zu erleben und zusehen, wie sie mit besten aber wenigen Zutaten wundervolle Gerichte zaubert. Gerade der Pizzateig, den ich dort gelernt habe, begleitet ...

Schweine-Karree mit Rosa-Pfeffer-Cranberry-Sauce, Rosenkohl und gebratenen Drillingen

Ich liebe es Gastgeber zu sein und meine Gäste mit einem besonderen Aha-Effekt zu überraschen. Es ist immer wieder schön, wenn Menschen an deiner Tafel sitzen und das Essen ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dieses Gericht hier war für mich ein Versuch, nicht nur an meinen Gästen, sondern auch an mir selber. Süßliches im Hauptgang? Muss das sein? ... Hinzu kommt meine extreme Antipartie gegen Rosa-Pfeffer, der sich häufig im Wiederwil...

Burger de Provence mit Foie Gras, schwarzem Trüffel und einem Rosé

Da ich ja meine Küchenmaschine mit im Urlaub hatte, um umbedingt den Fleischwolf auszuprobieren, musste es natürlich auch Burger geben. Ich wollte einfach herausfinden ob es Sinn macht das Fleisch selber zu verarbeiten - ja, es gibt keine Alternative mehr. Wer selbst seinen Pattie baut, weiß welches Fleisch drin ist, wie viel Fett und kann auch den Grobheitsgrad selber definieren. Beschwingt von meinen neuen Erfahrungen und natürlich meinem Urlaub wollte ich einen Burger ...